Camping am Fluss – 5 Ideen für Ferien in der Schweiz
© andreusK - stock.adobe.com

Camping am Fluss – 5 Ideen für Ferien in der Schweiz

Lust auf natürliche Gewässer, aber kein Interesse an langen Anreisen? Dann empfiehlt sich etwas Mut zur Faulheit, was die Entfernung angeht. Die Schweizer Kantone bieten grandiose Möglichkeiten, um beim Camping am See oder Fluss genüsslich zu entspannen. Kurzes Intermezzo im Winter oder lange Auszeit im Sommer – freuen Sie sich auf idyllische Perlen, die vor Ihrer Haustür liegen!

Geschaffen fürs Nichtstun – Camping Rässenwies

Wer urbane Impulse mag, lässt sich gern in der grössten Schweizer City nieder. Diese Vorliebe fürs alltägliche Leben widerspricht der gelegentlichen Sehnsucht nach purer Ruhe nicht. Im Gegenteil: Nach einer erholsamen Landpartie kommen die Attraktionen der Metropolen mehr zur Geltung. Sie nicken gerade energisch und wohnen in Zürich? Dann spitzen Sie den Bleistift, um sich einen Freundschaftstipp zu notieren.

Berger Merano 4 Familienzelt

Es genügt, rund 40 Kilometer durch die Landschaft zu cruisen, um beim Camping direkt am Fluss tonnenweise Energie zu tanken – und zwar im Chläi. So nennen Einheimische liebevoll die Gemeinde Kleinandelfingen, die ein Herz für Ruhebedürftige hat. Nur 30 Stellplätze zählt der Platz „Camping Rässenwies“ am Ufer der Thur, dessen Philosophie von der städtischen Hektik genauso weit entfernt ist wie vom Glamping. Die Ausstattung bedenkt alle Grundbedürfnisse und setzt genau dort einen Punkt, damit das Relaxen im Vordergrund steht.

Blick über den Fluss Thur auf die Churfirsten - Camping am Fluss - 5 Ideen für Ferien in der Schweiz
© Conny Pokorny – stock.adobe.com

Was kann man erleben?

Morgens führt die kleine Fahrradtour zu den Hofläden traditionsverbundener Bauern. Bestens versorgt mit Landeiern und hausgemachten Produkten geht es zurück zum Camping am Fluss. Beim Frühstück wird der Plan geschmiedet: Heute steht ein ausgedehnter Spaziergang mit süffiger Signatur auf dem Programm. Der Weinwanderweg Schiterberg hält, was er verspricht. Mit dem perfekten Camping Rucksack schürt er die Vorfreude auf einheimische Winzerspezialitäten, in denen ursprüngliche Traubensorten wie Lokopfiff oder Heiligberg stecken.

Fjällräven Rucksack High Coast Foldsack 24 Liter Navy

Würden Sie es schade finden, sich nach einem Wochenende von dem frisch entdeckten Hideaway zu trennen? Züricher, die zeitig reservieren und etwas Glück haben, können sich einen Saisonstellplatz für die spontanen Ruhemomente ergattern!

Fern touristischer Hotspots und doch mittendrin – Camping Gordevio Valle Maggia

International geniesst die „Repubblica e Cantone Ticino“ als Urlaubsregion einen exzellenten Ruf. Überraschend ist deshalb die Feststellung beim Camping am Fluss: Von Tourismus gibt es kaum eine Spur und dafür Ursprünglichkeit in rauen Mengen. In der Nähe eines beschaulichen Dorfs verführt die Natur dazu, den Alltag komplett hinter sich zu lassen. Wer möchte, reist im Caravan an und gönnt sich dadurch individuellen Komfort. Noch mehr offenbart die unberührte Alpennatur ihren Zauber, wenn Sie mal wieder das Zelt hervorkramen und mit unkomplizierten Freunden anreisen.

Fluss Maggia – Brolla Bruecke – Nationalpark Locarnese - Camping am Fluss - 5 Ideen für Ferien in der Schweiz
Von Cassinam – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=49296877

An warmen Sommertagen ist es eine Wohltat, in den glasklaren Fluss zu springen. Ihm verdankt die Anlage „Camping Gordevio Valle Maggia“ ihren Namen. Perfekt ausgestattet ist man mit einem idealen Wind und Sonnenschutz. Wenn das Wetter nach Sonnenuntergang etwas auffrischt, sind die eingetroffenen Lebenskünstler dankbar. So bereiten die geselligen Stunden am Lagerfeuerplatz noch mehr Spass.

Berger Pavillon Sunrise

Unser Geheimtipp

Würden Freunde Ihnen vertrauen, wenn sie einen Telefon-Joker für geographische Quizfragen benötigen? Dann ahnen Sie längst, mit welchem i-Tüpfelchen der Geheimtipp fürs Camping am Fluss aufwartet: Der Maggia gehört zu den Gewässern, die im Lago Maggiore münden. Tatsächlich reicht eine viertelstündige Autofahrt, um den berühmten See in seiner vollen Pracht zu bewundern und sich in Locarno eine touristische Brise, um die Nase wehen zu lassen.

Genügen Ihnen ein oder zwei Stündchen belebtes Ferienambiente? Kein Problem, auf geht’s zum alpinen Zeltplatz am Fluss, von dem Sie nur den besten Campingfreunden erzählen werden. Schliesslich wäre es schade, wenn der Massentourismus Ihre Ruheinsel am Lago Maggiore erobert.

Mountain Guide Malo III Trekkingzelt für 3 Personen Dunkelgrün

Lieblingsplatz im Berner Oberland für alle Jahreszeiten – Vermeille Camping

Warten Sie seit dem ersten Tipp für Züricher sehnsüchtig auf ein Pendant für Bern? Die Geduld hat sich gelohnt, weil der Camping Vermeille nur eine Stunde von der Hauptstadt entfernt ist. Seine idyllische Lage am Bach kommt der angenehmen Atmosphäre zugute, versteht sich aber eher als kleiner Hinweis auf die grossen Schätze von Gestaad. Die vielseitige Urlaubsregion rollt allen Gästen den roten Teppich für unvergessliche Ferien aus. Das gilt für chillige Geniesser genauso wie abenteuerlustige Outdoor-Fans, die Adrenalinkicks lieben. Die Umgebung von „Zwüsimme“ beeindruckt mit einem riesigen Portfolio an Wanderwegen, Skipisten und Bergbahnen.

Die drei Worte genügen, damit Naturliebhaber ihre Antennen ausfahren und die Kernbotschaft verstehen: Der Campingtipp am Bach ist doppelt wertvoll, weil er sich für den Sommerurlaub und die Winterferien auszahlt. Für ruhigere Tage am Fluss dürfen verschiedene Spielsachen nicht fehlen. Sattes Grün oder märchenhaftes Weiss – immer ist die hügelige Landschaft rund um die Anlage wunderschön, die ganzjährig geöffnet ist.

Reisehängematte Silk Traveller

Naturattraktionen ohne Ende – Camping RinerLodge

Warum sollten Sie sich beim Camping für einen See entscheiden, wenn es mehr als 600 Exemplare sein könnten? Falls Ihnen kein Gegenargument einfällt, sollten Sie den Murmeltieren vertrauen. Die putzigen Nagetiere fühlen sich in Graubünden pudelwohl – aus besten Gründen.

Fast die Hälfte der Schweizer Seen befindet sich in dem Kanton, der zudem fast 950 Berggipfel zählt. Wer sich einen Stellplatz der Anlage „Camping RinerLodge“ sichert, bekommt grandiose Naturpanoramen als „Endlos-Flatrate“ gratis. Grenzenlos sind die Möglichkeiten für Sportaktivitäten und Ausflüge – im Sommer genauso wie im Winter. Um die Wasserwelt zu erkunden, eignen sich verschiedenen Schlauchboote oder Kajaks besonders.  Praktisch ist, dass die Talstation der Bergbahn Rinerhorn direkt vor der Nase liegt. Sie weckt auch dann die Unternehmungslust, wenn man nach hektischen Arbeitswochen beim Camping nur den Fluss anschauen und die Stille geniessen möchte.

Sevylor Adventur Plus aufblasbarer Kajak 2 Personen 368 x 86 cm

Kein Interesse an einer zügigen Wiederbelebung der Lebensgeister? Es spricht nichts dagegen, das Ausflugsprogramm auf den nächsten Sommer oder Winter zu vertagen. Schliesslich zählt die besinnliche Kraft der Natur zu den Highlights der Region im Schweizer Südosten. Warum sonst fühlten sich einst so viele Menschen dazu inspiriert, dort Klöster zu errichten.

Schweizer Eldorado fürs Camping – Interlaken

Manchmal sehnen Sie sich nach Camping direkt am Fluss ohne modernen Schnickschnack. Beim nächsten Mal sind die Kids wegweisend, die sich spontan in die Wasserhüpfburg der 5-Sterne-Komfortanlage verliebt haben. Der Papa plant den dritten Urlaub, weil er beim Camping am Fluss gern Paddeltouren unternehmen möchte. Alle Wünsche gehen in Erfüllung, ohne die Destination zu wechseln. Nördlich der Alpen gibt es die höchste Platzdichte fürs Camping in Interlaken, was kein Zufall ist: Die Ferienregion zwischen dem Brienzersee und Thunersee ist gut angebunden und für alle Generationen attraktiv.

Interlaken - Thunersee - Camping am Fluss - 5 Ideen für Ferien in der Schweiz
© liptoncnx – stock.adobe.com