© rh2010 – stock.adobe.com

Camping in den Niederlanden

« Von Friesland bis Zeeland »

Flaches Land, viele Radfahrer, leckerer Käse, Holzschuhe, bunte Tulpen und Windmühlen – dieses Bild von Holland hat sich eingeprägt. Doch die Niederlande bietet noch mehr: Lesen Sie hier, welches hinreissende Ambiente in den Niederlanden schlummert und wo Sie dort Ihren Urlaub verbringen sollten.

Campen in den Niederlanden – ein klassisches Ferienziel

Camping in den Niederlanden ist sehr beliebt. Auch die Einheimischen campen gerne und oft. Eine Buchung ist also unbedingt empfehlenswert, damit Sie noch einen Stellplatz ergattern. Ob Sie im Urlaub lieber ans Meer fahren oder sich in den lebendigen Städtchen wohlfühlen, in Holland können Sie beides haben.

holland-camping-in-den-niederlanden
© Nikolay N. Antonov – stock.adobe.com

Das kleine Land bietet kurze Entfernungen zwischen Strand und Stadt, ein gutes Zugstreckennetz, gute Radwege und Strassen im Kreisverkehr, sodass Autoschlangen immer im Fluss sind. Die flache Landschaft ist von Landwirtschaft, Feldern, Kuhweiden und Windmühlen geprägt, die malerische Umgebung lädt den Blick ein, in unendlichen Weiten zu schwelgen. Auch für die Augen ist Camping in den Niederlanden die pure Entspannung.

Niederlande-Kulinarik: Unkomplizierter geht es nicht

Die regionalen Spezialitäten zeichnen sich durch eine bestimmte Zubereitungsweise aus. Charakteristisch sind hier kleinere Snacks aus Frittiertem. Dabei lässt sich jeden Tag Neues entdecken. Die kleinen Poffertjes zum Beispiel sind in Fett ausgebackene kleine Küchlein, die mit Zucker und Apfelmus himmlisch schmecken.

Berger Light Groesse 1 Campingtisch 80 x 60 cm

Die Niederlande sind ausserdem berühmt für ihren schmackhaften Goudakäse, der sich in der Campingküche zu allerlei schmackhaften Gerichten verarbeiten lässt oder zum Frühstück auf jeden Campingtisch gehört. Grundsätzlich ist das Essen lecker, aber nicht hochgestochen.

Berger Campingkueche

Es gibt auch skurrile Erfindungen, wie zum Beispiel Automaten, an denen Sie sich frittierte Snacks ziehen können. Diese sind oft überraschend lecker und für Kinder ein Riesenspass. Die Niederlande bieten selbstverständlich ebenfalls qualitativ hochwertiges, westliches, arabisches und fernöstliches Essen für jeden Geschmack.

Die Fischrestaurants bieten eine grosse Auswahl an frischen Zutaten aus dem Meer. Austern, Miesmuscheln und der besondere Oosterschelde-Hummer aus Zeeland werden hier aufgetischt.

Sportlich unterwegs beim Campen in den Niederlanden

Die Niederlande eignen sich hervorragend zum entspannten Radfahren, meist sind die schönen Radwege auch für kleine Kinder gut geeignet. Die Radwege auf den Deichen, zum Beispiel in Zeeland, sind mit Windfahnen versehen, so können Sie die leichtere Richtung für Hin- oder Rückweg auswählen. Das ganze Land ist sehr flach und einheimische Autofahrer haben viel Erfahrung mit Radfahrern, was eine erhöhte Sicherheit bedeutet.

Fiamma Carry Bike Fahrradtraeger fuer VW T5 mit Heckklappe Camping in den Niederlanden

Auch andere Sportangebote können Sie in Holland gut nutzen: Neben allem, was mit Wasser zu tun hat, werden Sie sicher auch in Landsportarten fündig. Wie wäre es mal wieder mit Inline-Skaten? Dafür eignet sich das Radwegnetz ebenfalls ausgezeichnet.

Immer eine gute Wahl – Regionen zum Campen in den Niederlanden

Wir stellen Ihnen vier empfehlenswerte Regionen zum Camping in den Niederlanden vor. Jede Region in Holland hat ihren besonderen Reiz, daher kann dies nur eine kleine Auswahl sein. Am besten planen Sie eine grosse Rundreise und sehen sich verschiedene Orte an, geniessen das Flair und die Menschen und lassen alle Strapazen einfach hinter sich.

Nord-Holland – Natur und Städte mit toller Atmosphäre

Beim Kennemer Duincamping De Lakens campen Sie mitten im Naturschutzgebiet in den Dünen auf einem ambitionierten Campingplatz. Hier gibt es tolle naturnahe Spielplätze mit Matschstelle und Wasserspielplatz, aussergewöhnliche Camping-Unterkünfte, wie kleine Häuschen, eingerichtete Zelte oder Retro-Trailer zum Mieten.

Campingplatz in den Duenen von Nordholland Camping in den Niederlanden
© Phil – stock.adobe.com

Auf dem Campingplatz herrscht eine angenehme Stimmung. Vom Restaurant aus blicken Sie auf den Spielplatz, sodass ein Familienessen sehr entspannt sein kann. In der Nähe befindet sich das Städtchen Haarlem, eine historische Stadt, in der Sie toll bummeln können. Haarlem ist bunt, wild und frei. Es gibt gutes Essen in Bio-Qualität an jeder Ecke, nahezu alle Restaurants sind kinder- und elternfreundlich mit anregenden Spielecken ausgestattet.

Campen in Amsterdam – Hauptstadtflair zum Eintauchen

Die Hauptstadt im Königreich der Niederlande ist Amsterdam. In dieser Stadt pulsiert das Leben. Geniessen Sie dies bei einem Tageausflug oder schlagen Sie gleich Ihr Lager hier auf, damit Sie auch das Nachtleben entdecken können. Das Campen in Amsterdam ist unkompliziert und preiswert auf einem Wohnmobilstellplatz möglich. Es handelt sich dabei nur um einen Schotterplatz, der dafür aber sehr zentral liegt.

Schoener Sonnenaufgang ueber Amsterdam
© dennisvdwater – stock.adobe.com

Bleiben Sie länger, wählen Sie einen der Campingplätze zum Campen in Amsterdam aus. Auf guten und viel benutzten Radwegen in Amsterdam tummeln sich Radfahrer dicht an dicht. Hier müssen Sie im Pulk radeln, was eine kleine Eingewöhnungszeit braucht, aber dann ein sicheres Gefühl gibt, da Radfahrer hier den Autos zahlenmässig überlegen sind.

Campen in Zeeland

Land im Meer, die Landzungen liegen in der Nordsee. Sie sind eigentlich immer von Wasser umgeben. Saubere Strände, klares Meer, viel Sonne sind die Markenzeichen von Zeeland. Beim Campen in Zeeland kommen Sie der Natur sehr nahe, der Nationalpark Oosterschelde liegt mitten im Meer und offenbart Schweinswale, Delfine und Seehunde.

Kuestenaufnahme aus der Luft in Zeeland Oosterschelde
© abasler – stock.adobe.com

Mit einem Ausflugsboot kommen Sie dieser Natur noch näher. Auch die Festivalkultur ist in Zeeland belebt. Schauen Sie doch nach, ob eines der vielen open-air-Sommerfestivals in Ihre Reisezeit fällt. Das Campen in Zeeland ist so vielfältig, dass Sie bestimmt einen Campingplatz nach Ihrem Geschmack finden. Von der Luxusanlage über das Spielparadies für Familien bis zum naturnahen Dünencamping ist alles dabei – typisch Holland eben.

Campen in Renesse – Abwechslungsreich Urlauben

Das touristische Zeeland-Dorf Renesse in Zeeland liegt auf der Insel Schouwen-Duiveland. Es ist umgeben vom Wasser der Nordsee und des Grevelingenmeers. Wenn Sie hier Ferien machen, ist für alles gesorgt: Campen in Renesse bedeutet, sämtliche Sommeraktivitäten nutzen zu können. Ein Sonnenbad auf den Terrassen, das Einkaufen in den Geschäften des Dorfes, das Nachtleben mit Discos, Bars und Kneipen, das Angebot ist unerschöpflich.

Die wunderschönen Strände sind in Typen unterteilt: Familienstrände, Wassersportstrand, Luxusstrand, Naturstrand. Diese Strandtypen sind an bestimmte Regeln gebunden, damit jeder Urlauber sich bestmöglich erholen kann.

Campen in Friesland: die ländliche Provinz der Niederlande entdecken

Durch elf historische friesische Städte verläuft der Elfstedentocht, in besonders strengen Wintern findet hier ein legendäres Schlittschuhrennen auf Natureis statt. Die Strecke führt auf fast 200km im Kreis. Die Elfstedentocht findet bei weitem nicht jedes Jahr statt, da die Eisdicke aus Sicherheitsgründen 15 cm betragen muss. Auch im Sommer gibt es Wasserspass pur. Der Campingplatz RCN de Potten liegt praktisch direkt am Sneekermeer. Hier können Sie zahlreiche Wassersportangebote nutzen: Segeln, Surfen, Wasserski, Kanu, Tretboot, Schwimmen und Angeln.

Wassertor in Sneek Niederlande Camping in den Niederlanden
© Björn Wylezich – stock.adobe.com

Fünf Kilometer vom Campingplatz entfernt liegt das Örtchen Sneek. Das gesellige Städtchen mit vielen netten Bars und Restaurants liegt mitten im Seengebiet und ist eine echte Wasserstadt. Ein holländisches Sprichwort besagt: „Een blij gezicht opent alle harten“ – Ein frohes Gesicht öffnet alle Herzen. Die Holländer sind ein fröhliches, geselliges Volk, das sich gastfreundlich zeigt und sehr sprachbegabt ist. Campen in Friesland bringt Sie den Einheimischen näher.

Ferien in den Niederlanden

Erholung, Spass und Flair erleben Sie wahrscheinlich in jedem Ferienort beim Camping in den Niederlanden. Aufgrund der Fülle an wetterunabhängigen Angeboten können Sie auch bei regnerischem Wetter den Urlaub geniessen. Jetzt haben Sie die Qual der Wahl. Buchen Sie gleich langfristig, um noch ein schönes Plätzchen zu finden.