Die besten Campingsessel im Vergleich

Der alljährliche Campingurlaub ist für viele das Highlight überhaupt. Es warten Natur, frische Luft, lauschige Grillabende und ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit. Trotzdem möchten Camper in ihrem Urlaub nicht auf ein gewisses Mass an Komfort verzichten und es sich etwas heimisch und gemütlich machen. Das gelingt Ihnen zum Beispiel mit einem Campingstuhl. Auf diesem nehmen Sie tagsüber und am Abend Platz, beim Frühstücken, Grillen oder um den Abend ausklingen zu lassen. Unter Umständen kommt er auch mal auf Ausflüge mit, wo natürlich jedes Gramm Zusatzgewicht zählt. Worauf es bei einem guten Campingsessel zu achten gilt und was der beste Campingsessel für unterwegs ist, erfahren Sie hier. Zudem dürfen Sie einen Campingsessel Vergleich erwarten.

Worauf kommt es bei einem Campingsessel an?

Ein qualitativ hochwertiger Campingstuhl ist bequem und stabil zu gleich. Voraussetzung ist, dass jeder Camper auf dem Stuhl Platz findet.

Die meisten Modelle sind mit einer Traglast von bis zu 140 kg ausgestattet und bieten einen sicheren Sitzkomfort im Urlaub.

Einige Berger Campingsessel tragen auch bis zu 250 kg Gewicht. Die genauen Informationen zur Traglast finden Sie in den Produktbeschreibungen der Campingstühle. Wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, profitiert besonders von klappbaren Campingstühlen. Diese bieten Ihnen einen hohen Sitzkomfort und sind platzsparend verstaubar.

Aelteres Paar entspannt in Campingklappstuehlen
© goodluz – stock.adobe.com

In der Optik erinnern die Campingstühle an einen herkömmlichen Gartenstuhl. Meist verfügt der Stuhl noch über verstellbare Rückenlehnen, mit der Sie Ihre gewünschte Sitzposition einstellen und gegebenenfalls einen Liegestuhl draus machen können.

Von den Campingstühlen gibt es zwei verschiedene Varianten:

1. Die Hochlehner

Mit dem Hochlehner geniessen Sie puren Komfort. Die Rückenlehne ist besonders lang und so können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen. Kopf und Nacken werden ebenfalls mit gestützt. Bei manchen Modellen, wie dem Isabella Campingsessel können Sie die Rücken- und Armlehne verstellen. Zudem können Sie bei dem Isabella Campingsessel sieben verschiedene Positionen einstellen.

Isabella Bele 3D Klappstuhl Campingsessel

2. Die Niedriglehner

Sessel als Niedriglehner verfügen zwar über keine Nacken- und Kopflehne, dafür lassen Sie sich platzsparend verstauen.

Doch egal, ob Hoch- oder Niedriglehner, die Stühle sollten sich auf eine praktische Grösse zusammenfalten lassen. Zudem sollten Sie nicht mit einem zu hohem Gewicht zu Buche schlagen und beispielsweise aus hochwertigen, aber sehr leichtem Alu gefertigt sein.

Campingstühle für Zeltausflüge

Wer nicht mit dem Wohnwagen unterwegs ist, sondern zeltet, sollte unbedingt auf einen praktischen Klappsessel setzen. Die faltbaren Stühle punkten zum einen mit einem geringen Eigengewicht, was 5 kg in der Regel nicht überschreitet. Ausserdem können sie mit einem sehr niedrigen Packmass zusammenfaltet und so platzsparend im Vorzelt oder Kofferraum verstaut werden. Mit ein paar Handgriffen ist der Faltstuhl wieder aufgebaut. Solch ein Campingstuhl eignet sich übrigens auch gut zum Angeln oder für Festivalbesuche.

Campingstuehle fuer Zeltausfluege
© phpetrunina14 – stock.adobe.com

Campingsessel im Vergleich

Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Campingstühle vor und möchten damit Ihre Entscheidung zum Campingsessel kaufen, unterstützen.

Crespo Sessel Compact 3D Air-Deluxe

Mit dem Faltsessel Crespo erhalten Sie maximalen Komfort, und das für den kleinsten Raum. Das Kopfteil können Sie bequem ausziehen und verstellen. So müssen Sie trotz wenigen Platz auf den Komfort nicht verzichten. Eingepackt wird der Stuhl aufgrund seines besonders flachen Packmass besonders platzsparend. Durch den 3D Air-Deluxe Stoff trocknet der Crespo Stuhl besonders schnell und ist atmungsaktiv, der beste Campingsessel für den Hochsommer und Strandurlaub also.

Crespo Sessel Compact 3D Air-Deluxe Campingsessel

Berger Klappsessel Luxus Grau

Mit dem Klappsessel „Luxus“ von Berger holen sich die Extraklasse der Campingstühle ins Haus, beziehungsweise ins Wohnmobil oder Zelt. Durch die zusätzlichen Polster im Sitz- und Nackenbereich ist der Stuhl besonders bequem. Die robusten Metallgelenke und ein Alu-Ovalrohr-Gestell sorgen für die nötige Stabilität. Der Bezug besteht aus wetterfestem und pflegeleichtem Polyvinylchlorid ummantelt mit Polyesterfaser. Der ideale Begleiter für Ihre Outdoor-Abenteuer.

Berger Klappsessel Luxus Grau

Westfield Noblesse Deluxe Black Line Komfort Hochlehner Klappsessel

Durch die zusätzliche Sitzlänge von insgesamt 3,5 Metern kann auf dem Sessel richtig entspannt werden. Rückenlehne und Sitzschale sind ergonomisch geformt und laden auch zum längeren Verweilen ein. Die Kopfpolsterung ist variabel verstellbar und sorgt so für eine bequeme Sitz- und Liegehaltung. Das Westfield 3D Fasergewebe ist besonders weich und trocknet schnell. Wenn Sie sich die Westfield Beinauflage dazu bestellen, machen Sie aus dem Sitzstuhl im Handumdrehen einen bequemen Liegestuhl.

Westfield Noblesse Deluxe Black Line Komfort Hochlehner Klappsessel Campingsessel

Lafuma Regiesessel FGX XL Seigle

Der Regiesessel oder Campingstuhl von Lafuma ist besonders robust. Der Name Regiesessel rührt daher, dass er wie ein typischer Stuhl am Filmset aussieht, bei dem auf der Rückenlehne die jeweilige Position der Crew oder der Name der Schauspieler steht. Doch natürlich eignet sich der Stuhl nicht nur zum Arbeiten. Er besteht aus strapazierfähigen Batyline und ist damit besonders belastbar und wetterfest. Der Lafuma Regiesessel punktet mit langer Lebensdauer.

Lafuma Regiesessel FGX XL Seigle

Outwell Seneca Lake Campingsessel

Der bequeme und gepolsterte Outwell Seneca Lake ist ideal für alle Camper, die es gern gemütlich haben. Die extra weiche Polsterung sorgt dafür, dass sich der Faltsessel kaum von einem normalen Gartensessel unterscheidet. In einem modernen Grau ist der Outwell Sessel auch noch ein toller Blickfang. Mit ein paar Handgriffen ist er zusammengefaltet und platzsparend verstaut.

Outwell Seneca Lake Campingsessel

Dukdalf Lunga Klappsessel anthrazit

Der Dukdalf Lunga verfügt über eine besonders bequeme Polsterung sowie eine ergonomisch geformte Rückenlehne. Damit steht Komfort an erster Stelle. Das extra stabile Gestell sorgt für ausreichend Sicherheit. Die Stangen des Gestelles bestehen aus eloxierten Aluminiumstangen, die zweifach verstärkt sind. Das garantiert, dass der Dukdalf Stuhl zum einen leicht und gut händelbar ist. Zum anderen ist er aber auch besonders stabil und kann ein Gewicht von bis zu 140 Kilogramm tragen. Die Armlehnen bestehen aus extra breiten und glasfaserverstärkten Nylon.

Dukdalf Lunga Klappsessel anthrazit

Zusammenfassung der Campingsessel im Vergleich

Wer einen Campingsessel kaufen möchte, muss auf drei wichtige Dinge achten:

  • den Komfort,
  • die platzsparende Verstauung und
  • die Stabilität.

Camper, die viel Zeit in Ihren Campingstühlen verbringen, sollten vor allem darauf achten, dass sie bequem und stabil sind. Wer den Stuhl mit auf Ausflüge nimmt oder mit dem Zelt unterwegs ist, sollte unbedingt ein Modell wählen, welches leicht ist und sich platzsparend unterbringen lässt. Campingstühle wiegen je nach Modell zwischen 3 und 5 kg. Damit sind sie deutlich leichter als richtige Gartenstühle. Ausserdem lassen sie sich zusammenklappen- oder falten.

Trotz des geringen Gewichts sind die Sessel stabil und bieten idealen Sitzkomfort Campingsessel
© auremar – stock.adobe.com

Das geht meist recht schnell und unkompliziert, die Stühle können dann gut im PKW, Wohnwagen oder Vorzelt verstaut werden. Trotz des geringen Gewichts sind die Sessel stabil und bieten idealen Sitzkomfort. Die Traglast liegt bei 90 bis 140 kg, geht aber bei einigen Modellen auch bis zu 250 kg. Zudem bestehen Klappstühle aus hochwertigen Materialien, die Sonnenlicht und Wasser gut standhalten können sowie schnelltrocknend sind.

Fazit zu allen Campingsesseln

Der beste Campingsessel ist eine individuelle Sache. Mit ihm werden der Campingurlaub und die Ausflüge ins Freie zu einem richtigen Wohlfühlerlebnis. Einfach den Faltstuhl aufbauen und höchsten Sitzkomfort geniessen. Schliesslich darf es auch beim Campen gemütlich und etwas luxuriös sein. Ob bei gemütlichen Grillabenden, einem romantischen Abend mit dem Partner oder dem gemütlichen Frühstück vor dem Wohnwagen – der Campingsessel kann vielseitig zum Einsatz kommen. Auch bei Ausflügen kann er gut mitgenommen werden.

Einfach den Faltstuhl aufbauen und hoechsten Sitzkomfort geniessen Campingsessel
© LIGHTFIELD STUDIOS – stock.adobe.com

Einfach in die Tragetasche oder den Rucksack packen und los geht es. Vorbei sind die Zeiten, in denen ewig nach einer Raststelle gesucht wurde. Die leichten Möbel sind gut zu transportieren und überzeugen in unserem Campingsessel Vergleich durch Design, Komfort und Stabilität.