Startseite | Campingkomfort | Must-haves im Camping Haushalt
© wavebreak3 / Fotolia.com

Must-haves im Camping Haushalt

« Diese Helfer brauchen wenig Platz und bieten viel Komfort »

Häufig sind es die kleinen Dinge, die das Leben angenehm machen. Geringe Grösse und Gewicht spielen besonders beim Camping eine wichtige Rolle, weil Stauraum knapp ist. Kochen, Waschen, Geschirr spülen gehören zum Urlaub auf dem Zeltplatz einfach dazu. Trotzdem muss es an Komfort nicht mangeln. Findige Hersteller haben sich intensiv mit dem Thema Camping Haushalt beschäftigt und liefern praktische Ergebnisse, die auch das ein oder andere Mal überraschen.

Clevere Helfer für unterwegs

Die Aufgaben im Haushalt sind überall dieselben. Im Camping Haushalt finden sie jedoch in einer schöneren Umgebung statt. Trotzdem: Auch das Camping Geschirr will gewaschen sein, Sand und Krümel sollen nicht ins Zelt oder die Lieblingshose keine Flecken haben. Für praktisch jeden Helfer im Haus finden Sie deshalb ein Pendant als Campingausführung. Diese Ausrüstungsgegenstände zeichnen sich durch Robustheit und geringes Gewicht aus. Häufig sind sie klapp- oder ausziehbar und erfüllen nicht selten mehrere Aufgaben. So wird aus einem simplen Mehrzweck-Eimer mit Siebeinsatz ein veritables Spülsystem mit Abtropf-Vorrichtung. Mit Deckel ist er ein dicht schliessendes Aufbewahrungsgefäss. Auf der Hin- und Rückfahrt lassen sich hier zusätzlich einige lose Gegenstände sicher verstauen.

Häufig vergessen, schwer vermisst

Klappbesen FrankyEin weiteres Beispiel aus dem Bereich Reinigung und Wäsche beim Camping ist der Klappbesen, der mit 69 x 19 cm im Gepäck kaum auffällt. Beim Putzen sorgt der Besen mit Teleskop-Aluminium-Stil in einer Länge von 125 cm und seiner auf 26 cm ausklappbaren Bürste ruckzuck für Sauberkeit im Familienzelt oder auf dem Vorzeltteppich.

Dort müssen Sie vor der Abreise sowieso von beiden Seiten gründlich sauber machen. Ihre Ausstattung dankt es Ihnen mit langer Haltbarkeit.

Die Teleskopvorrichtung erlaubt das Arbeiten auf engstem Raum und in bequemer Körperhaltung. Bis dahin bleibt er im Camping Haushalt unbemerkt verstaut.

Campingküche befeuern

Genuss ist ein zentrales Element in den Ferien. Die Zubereitung von Speisen in Zelt oder Wohnwagen schont zudem die Urlaubskasse. Es macht Spass, mit landestypischen Lebensmitteln zu experimentieren und Neues zu probieren. Je abgelegener der Urlaubsort ist, desto dringlicher rückt die Frage nach Energie zum Kochen in den Vordergrund.

Esbit-TaschenkocherGaskartuschen sind voluminös und nicht überall erhältlich. Esbit-Würfel nehmen deutlich weniger Platz ein und brennen zuverlässig. Der Trockenbrennstoff erreicht zwar nicht die Temperaturen von Gas, aber um eine warme Suppe zu kochen oder heisses Teewasser zuzubereiten ist die Leistung ausreichend. Leichtes Trekking-Geschirr macht die Ausrüstung besonders puristisch.

Produkte für Geniesser

Bei Setlösungen reichen Campingkocher, Brennstoffhalter und ein eventueller Griff in den Behälter. Mit wenigen Handgriffen ist alles zusammengesetzt. So reduziert sich das Volumen beim Packmass auf die Grösse des Topfs.

Esbit Spiritus-Kochset

Dank dieser Methode bringen Sie mehr als einen halben Liter Wasser zum Kochen oder es begrüsst Sie der Morgen mit dem Duft frischen Kaffees aus der Esbit Kaffeemaschine. Nach dem Vorbild eines Espressokochers steigt heisses Wasser durch ein Rohr auf, durchdringt das Kaffeemehl und verwandelt sich in eine aromatische Kaffeespezialität. Modelle, die besonders viel Platz sparen, verzichten auf den Auffangbehälter und lassen den Kaffee in eine nebenstehende Tasse auslaufen. Das Kochen von Kaffee gelingt auch mit kleinen Kannen gut, die direkt auf den Herd gestellt werden. Auch diese sog. Espressokocher sparen Platz und Geschirr im Vergleich mit einer normalen Filterkaffeemaschine.

Wo beim Kochen Freude herrscht

In der Campingküche und jedem Haushalt sind Schüsseln wichtige Helfer, die dank Silikoneinsatz auf ein Minimum ihrer ursprünglichen Grösse faltbar sind. In ihnen servieren Sie leckere Gerichte, kneten den Teig für das Stockbrot am Lagerfeuer, sammeln Beeren und vieles mehr. Töpfe in dieser Bauart eignen sich für alle Herdarten. Auch dort, wo wenig Platz vorhanden ist, lässt sich so einiges an komfortablem Zubehör unterbringen. Ausgezeichnetes Kochgeschirr macht sogar in den Ferien Lust aufs Kochen.

Stilvolles Camping Geschirr als Leichtgewicht

Selbst wenn jeder Reisende nur einen Teller und eine Tasse mitnimmt, kommen bei Familien und Reisegruppen schon einige Teile zusammen. Ein Tafelservice aus Porzellan wiegt schwer und ist leicht zerbrechlich. Geschirr aus bruchunempfindlichen und lebensmittelechten Kunststoffen wie Melamin sieht gut aus und wiegt nicht einmal die Hälfte. Häufig können Sie Ihr Geschirrset nach Anzahl der Personen zusammenstellen. Zu 100 % biologisch abbaubar und damit absolut umweltverträglich ist der Kunststoff PLA, der auf Pflanzenzucker basiert. Trotzdem ist dieses Camping-Geschirr spülmaschinentauglich. Geschmackvolle Gläser mit abnehmbarem Stiel runden die Ausstattung der Zeltküche ab.

PLA Geschirrset Berger 16-tlg.

Die Königsdisziplin: Grosse Wäsche auf kleinstem Raum

Gerade wer mit Kindern reist, der weiss, dass Kleidung den grössten Posten auf der Packliste ausmacht. Schon im Vorfeld überlegen Sie genau, was Sie zum Camping einpacken. Für Erwachsene eignen sich Hosen und T-Shirts aus Funktionsmaterial. Das ist leicht im Gepäck und trocknet schnell. Da diese Garderobe recht kostspielig ausfällt, wird es schwer, Kinder darin komplett auszustatten. So fallen im Camping Haushalt wahre Wäscheberge an. Nicht auf jedem Campingplatz sind öffentliche Waschmaschinen vorhanden. Wenn doch, kostet ein Waschtag einen halben Urlaubstag oder mehr. Manchmal ist aber auch keine Maschine frei und es droht lästige Handwäsche. Die Mestic Waschmaschine nimmt bis zu 2 kg Wäsche auf. Gründliches Einweichen verbessert das Waschergebnis. Dann erledigt ein leistungsstarker Motor mit 230-V-Anschluss die Arbeit.

Wäschetrockner

Im Schrank der Duft nach Sonne und Wind

Damit die Wäsche luftig trocknen kann, benötigen Sie mehrere Meter Leine und Bäume oder Pfosten, um diese zu spannen. Solche Bedingungen treffen Sie nicht überall an.

Wäschetrockner zum Einhängen in das Fenster oder in die Rangiergriffe sind perfekt für Handtücher und andere Kleinteile. Eine Waschmaschinenladung findet hier keinen Platz. Die Fritz Berger Wäschespinne bietet mit 15,5 m eine eindrückliche Leinenlänge.

Das zusammenschiebbare Stativ aus Aluminium ist schnell aufgestellt und eignet sich auch für die Montage eines SAT-Spiegels. Dafür belastet es die Ladekapazität mit gerade mal 800 g. Im Camping Haushalt punktet der Wäscheschirm dadurch umso mehr. Besonders bei langen Aufenthalten.

Selbstversorgung ist Teil der Freiheit

Der Camping Haushalt ist nicht ganz so eingerichtet wie zu Hause. Trotzdem kommen hier Erfindungen zum Einsatz, die auch jenseits der Zeltküche Spass machen und die Arbeit im Haushalt vereinfachen. Die Produktpalette reicht von minimalistisch bis luxuriös. Stauraum und Transportmöglichkeiten bestimmen, was mitkommt. Komfort darf sein und das gelingt sogar auf der Rucksack-Tour. Wer Gewicht sparen will oder muss, kann unterwegs trotzdem ausgesprochen angenehm und autark leben.