WOhnmobil Badezimmer - Camping-Toilette reinigen
© OceanProd - stock.adobe.com

Camping-Toilette reinigen

« Wenig Aufwand dank Insider-Tipps »

Bei aller Freiheit und Unabhängigkeit beim Camping bleibt auch die Frage nach dem stillen Örtchen nicht aus. Bestenfalls sind Sie auch hier autark und unabhängig. Doch wie können Sie mit wenig Aufwand bei grösstem Effekt die Camping-Toilette reinigen? Lernen Sie hier, welches Campingklo welche Reinigung und Pflege erfordert.

Camping-Toilette reinigen – notwendiges Übel der Ferien?

Camping bedeutet, das Alltagsleben auf kleinstem Raum effektiv zu gestalten. Im Wohnmobil und Caravan liegen Küchenzeile und WC unweigerlich nah beieinander. Wenn nun das stille Örtchen benutzt wurde, ist es kaum zu vermeiden, dass unangenehme Gerüche in den Schlaf- und Kochbereich des Reisemobils gelangen. Durch eine gute Belüftung und das richtige Reinigen des Sanitärbereichs lässt sich dieses Problem jedoch minimieren.

Frau holt Fäkalientank aus Wohnmobil - Camping-Toilette reinigen
© Tony Skerl – stock.adobe.com

Kleine Toilettenkunde – Die Vielfalt der Campingtoiletten

Welche Arten von Toilette gibt es für Wohnwagen, Wohnmobil oder auch das Zelt und welche Entsorgungsmethode ist nötig? Danach richtet sich die Reinigung und auch die Auswahl der Reinigungsmittel für Campingtoilette und Co.

  1. Trenntoilette mit oder ohne Kompostierung

Flüssiges wird getrennt aufgefangen und einfach direkt im Abwasser mit Anschluss an Kläranlagen entsorgt, also beispielsweise auf den WCs des Campingplatzes. Feste Ausscheidungen werden gesammelt und entweder trocken im Beutel mit Bindemittel (Katzenstreu, Holzspäne, chemischer Abbinder) über den Restmüll entsorgt. Oder es wird als Kompost im Komposthaufen oder als getrocknetes Substrat gut belüftet über einen längeren Zeitraum geruchsfrei bis zur Entsorgung aufbewahrt.

Nature's Head Trocken-Trenntoilette mit Fußkurbel

  1. Camping-Toilette mit oder ohne Chemie

Die Kassettentoilette sammelt sämtliche Ausscheidungen in einem tragbaren Behälter, dem Fäkalientank. Die Entsorgung ist nur über Entsorgungsstationen speziell für Campingtoiletten erlaubt oder beim Verzicht auf Chemikalien, zeitnah über ein gewöhnliches WC.

Thetford Fäkalientank C2/C3/C4 links

Thetford Campingklos sind die Klassiker der Campingtoiletten. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, meist als Porta Potti mit Schieber und Pumpspülung, also ohne Strom zu betreiben. Hierbei ist dann die Wasserversorgung im Camping-WC durch einen Spülwassertank gegeben. Bei der Dometic Kassettentoilette CTS 4110 ist das anders, denn sie ist am Frischwassertank des Fahrzeugs angeschlossen. Mit dem hochwertigem Keramik-Inlay weist sie einen weiteren Vorteil auf: Die Keramikbeschichtung erleichtert es, die Campingtoilette zu reinigen.

Dometic Kassettentoilette CTS 4110

  1. Eimertoiletten: Das Nachttöpfchen für Zelt-Camper

Wenn nachts der Weg zu den Sanitäranlagen zu mühsam ist, können Sie sich mit einem Exemplar der Eimertoiletten behelfen. Auch viele selbst ausgebaute Kastenwagen nutzen diese primitive und geniale Art der Campingtoiletten. Wählen Sie zum Beispiel die Bivvy Loo tragbare Toilette mit bis zu 140 kg Tragkraft zum sorgenfreien Platznehmen. Zusätzlich sollten Sie den passenden Deckel anschaffen, das Campingklo wird damit zum praktischen Hocker und Sie müssen es nicht sofort ausleeren und reinigen, zum Beispiel während der Nächte. Im Beutel muss ein Bindemittel die Flüssigkeit abbinden. Nach jeder Benutzung entsteht ein Beutel für den Restmüll. Andere Eimertoiletten lassen sich auch ohne Beutel verwenden, dann müssen Sie diese aber sehr gut und zeitnah reinigen. Anders als bei den Thetford Campingklos werden die Ausscheidungen sichtbar im Auffangbehälter angesammelt.

BranQ Tragbare Camping Toilette 15,5 Liter

Camping-Toilette reinigen – schneller sein als der Gestank

WM aquatec KXpress Entkalker 250 ml

In den Ferien haben Sie anderes zu tun als die Camping-Toilette zu reinigen. Sie machen es sich leichter, wenn Sie verstehen, welche Ablagerungen beim Campingklo für verschmutzte Oberflächen sorgen und wie Sie diese vermeiden.

Tipp 1: Seltener reinigen durch Zusätze im Spülwasser

Im Wasser befinden sich gelöste Kalkteilchen, die sich gern an der Wasseroberfläche sammeln und dann dort an einer Oberfläche absetzen und aneinanderhaften. So entsteht schnell eine Schicht auf dem Kunststoff, die mit ihrer rauen Oberfläche ideale Bedingungen für Schmutz und Bakterien bildet. Durch regelmässiges Putzen entfernen Sie diese Schicht. Nun ist häufiges Reinigen nicht die Lieblingsbeschäftigung für gelungene Ferien. Helfen Sie sich also mit einem kleinen Trick: Wenn Sie beispielsweise das Spülwasser der Campingtoilette entkalken, verzögern Sie den starken Verschmutzungseffekt und müssen seltener Putzen. Sie sind hier im Bereich der Wasserpflege und können dem Spülkasten geeignete Zusätze beigeben.

Wasserreinigung im Spülkasten – duftende Helferlein

Die Thetford Aqua Rinse Spray Spülflüssigkeit ist für sämtliche Kassettentoiletten geeignet, die einen eigenen Spülwassertank besitzen. Die Spülflüssigkeit hilft, das WC sauber zu halten. Praktischerweise werden gleich die Dichtungen geschmiert, damit das WC lange hält. Ein frischer, hygienischer Duft im Klobereich wird Sie gänzlich überzeugen.

Thetford Aqua Rinse Spray Spülflüssigkeit 500 ml - Camping-Toilette reinigen

Im Bereich der Wasserentkeimung befinden Sie sich, wenn Sie Algenbildung im Wassertank verhindern wollen. Der Wassertank benötigt hin und wieder eine besondere Pflege, um Ablagerungen restlos zu entfernen. Mit der Micropur Reinigungslösung von Katadyn können Sie Ihren gesamten Frischwassertank reinigen. Effektiver Aktivsauerstoff ohne Chlor oder andere schädliche Inhaltsstoffe reinigt die gesamte Trinkwasseranlage, nicht nur für die Wasserversorgung im Campingklo.

Katadyn Micropur Classic MC 1.000F Flüssig

Delegieren statt Putzen – Camping-Toilette reinigen durch Mikroorganismen

Der Awiwa Spülwasserzusatz Flush von Berger verhindert Algenbildung und Ablagerung an den Wänden des Spültanks. Das mikrobiologische Wirkprinzip überzeugt auch in Kombination mit dem Awiwa Toilettenzusatz WC Mobil für den Fäkalientank durch zuverlässige Zersetzung von Feststoffen und Toilettenpapier.

Tipp 2: Fäkalientank regelmässig leeren.

Die Entleerung des Fäkalientanks sollten Sie möglichst als tägliche Routine einplanen. Dennoch können bereits während eines Tages unangenehme Gerüche entstehen. Mit Zusätzen für den Fäkalientank können Sie dies verhindern.

Frau nimmt Fäkalientank aus Wohnmobil heraus - Camping-Toilette reinigen
© nito – stock.adobe.com

Die Thetford Aqua Kem Blue Sanitärflüssigkeit ist auf Kassettentoiletten abgestimmt. Als Zusatz für den Fäkalientank permanenter und tragbarer Campingtoiletten bringt sie viele Vorteile mit sich:

  • verhindert Ablagerungen an der Innenseite des Abwassertanks,
  • verhindert Geruchsentwicklung,
  • zersetzt die festen Bestandteile.

Thetford Aqua Kem Blue Sanitärflüssigkeit 2 Liter

Tipp 3: Fäkalientank regelmässig reinigen

Mit geeigneten Hilfsmitteln lassen sich stinkende Rückstände im Fäkalientank ganz einfach entfernen.

Ein Allround-Talent ist die chlorfreie Pura-Tank Wassertankreinigung zur Wasserentkeimung. Als Tankreiniger ist sie auch für den Fäkalientank geeignet, aber auch für andere Kanister und Behälter.

Pura-Tank Wassertankreinigung 500 ml

Tipp 4: Camping-Toilette reinigen – aber richtig!

Wählen Sie ein passendes Reinigungsmittel für das Camping-WC. Mindestens der Abscheider oder eben die Toilettenschüssel Ihres Campingklos sind sicherlich aus Kunststoff gefertigt. Daher Vorsicht: haushaltsübliche Toilettenreiniger können dem Kunststoff schaden. Wählen Sie milde Alternativen oder den Toilet Bowl Reiniger von Thetford, der Ihr Kunststoffklo schonend aber strahlend rein bekommt.

Thetford Toilet Bowl Cleaner Toilettenreiniger 750 ml | Entkalkung

Fazit: Komfort, Diskretion und Intimsphäre sind die Kriterien für ein gutes Camping-WC in Ihrem Campingszenario. Das Reinigen soll leicht von der Hand gehen, mit dem passenden Reinigungsmittel für das Camping-WC und etwas Fachwissen spielt Ihre Camping-Toilette die richtige Rolle: das stille Örtchen bleibt unauffällig durch tadellose Sauberkeit.