Startseite | Campingtechnik | Vango AirBeam

Vango AirBeam

«Luftgestänge für schnelleren Aufbau und mehr Stabilität»

Routinierte Camper bauen ein Zelt in kürzester Zeit auf, meist deutlich unter einer Stunde. Körpereinsatz ist gefordert und Übung beim Zusammensetzen der Zeltstangen. Ein neues Zelt zu errichten, beginnt mit dem Studium der Gebrauchsanleitung, doch nach mehrmaligem Auf- und Abbau klappt es problemlos und schnell. Schnell? Was, wenn sich die Aufbauzeit drastisch reduzieren lässt und es vor allem einfacher wird? Ein aufblasbares Zelt macht es möglich! Vango AirBeam liefert eine besonders grosse Auswahl an aufblasbaren Zelten und spielt bei Busvorzelten seine ganze Stärke aus. Das Schlanser Magazin nimmt das Programm des Herstellers einmal genauer unter die Lupe.

Was ist überhaupt ein Luftzelt?

Statt Stangen zu sortieren und mühselig einzuz09iehen, setzen Sie eine Luftpumpe an und pumpen Ihr Luftzelt einfach auf. Es stellt sich praktisch von allein auf. Anstelle der Stangen bringen Luftschläuche es in Form. Diese unterscheiden sich nicht von der bekannten Zeltkonstruktion, weshalb einige Hersteller wie Berger bereits erfolgreiche Modelle sowohl in herkömmlicher Art als auch als Luftzelt anbieten. Die Vorteile liegen beim Nutzer. Neben der Arbeitserleichterung schrumpft das Packmass, weil kein Gestänge zu transportieren ist. Zusatzstützen entfallen ebenso, da ein aufblasbares Vorzelt nicht wintertauglich ist. Es ist die leichtfüssige Variante für alle, die möglichst flexibel bleiben wollen – und das am Bus, am Wohnmobil, freistehend als Trekkingzelt oder als Pavillon. Einfach überall.

Vango Familienzelt Avington

Erprobte Technik

Die jetzt in den Freizeitbereich übertragene Technologie der Luftzelte kennt grosse Vorbilder. Hilfsorganisationen setzen derartige Zelte als Notunterkünfte oder zu Sanitärzwecken ein. Sogar Messehallen sind daraus zu errichten. In dieser Dimension ist ein dauerhafter Druckaufbau in den stabilisierenden Luftschläuchen mit einem Gebläse erforderlich. Das Reisezelt ist deutlich anspruchsloser. Einmal aufgepumpt bleibt die Luft über mehrere Tage in der Kammer. Im Campingbereich besteht die Aussenhaut beim Vango AirBeam System aus beschichtetem Polyester mit einer tauglichen Wassersäule. Vorgeformte Luftschläuche bringen Stabilität.

Vango Reisevorzelt Varkala III

Als Vorzelt am Caravan oder jeder anderen Kederschiene

Einmal aufgebaut bietet ein aufblasbares Vorzelt den gewohnten Komfort. Mit dem Reisevorzelt Kalari erhalten Sie eine Grundausrüstung zum Einzug in die Kederleiste. Die leicht abgerundete Form ist charakteristisch und gewährleistet gründlichen Abfluss von Niederschlägen. Grosse Panoramafenster und ein grosszügig proportionierter Eingang gestalten den Aufenthalt angenehm. Deutlich mehr Performance erzielen Sie mit dem erweiterbaren Reisevorzelt Varkala Connect. In der Grundform dem Kalari recht ähnlich, sind für das Varkala Connect anknüpfbare Erweiterungen erhältlich. Das Vango Zelt wächst zu beiden Seiten und ist dank seiner Konstruktionsweise sogar für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Vango Reisevorzelt Kalari II 380

Mit dem Transporter in die Ferien

Mit einer Regenrinne am Fahrzeug errichten Sie in kurzer Zeit das Busvorzelt Airhub Hexaway. Schon der Name deutet auf eine sechseckige Form hin, die sich im Alltag als wahres Raumwunder entpuppt. Die Grundfläche ist mit 330 x 380 cm innen grosszügig konzeptioniert. Eine Stehhöhe zwischen 185 cm und 240 cm reicht den meisten. Durch eine Schleuse schaffen Sie den Übergang von Vorzelt zu Bus trockenen Fusses und sichtgeschützt. Eine Spezialität von Vango ist das Fenster im Dach für mehr Licht im Inneren und erweitert beim Airhub Hexaway das typische Leistungsspektrum aus Belüftung und Fensterklappen. Für die unterschiedlichen Fahrzeugtypen liegt das Busvorzelt als Low oder Tall vor.

Vango Busvorzelt Airhub

Solide und durchdacht

Ein etwas weniger futuristisch anmutender Entwurf ist das Vango Busvorzelt Cruz. Hier hat der Hersteller alles gegeben und nur die besten Materialien verarbeitet. Beim AirBeam – dem tragenden Luftsystem – setzt er auf vorgeformte Schläuche. Das führt zu einer erhöhten Stabilität und Nutzbarkeit bis in die Ecken. Vorbei auch die Qual der Wahl, ob Sie nur das Dach als Sonnenschutz oder das ganze Vorzelt aufbauen: Das Busvorzelt Cruz ist mit einem Sonnensegel ausgestattet.

Vango Busvorzelt Cruz II Low

Neuartige Raumaufteilung

Mit dem Busvorzelt Galli schlägt der Hersteller einen dritten Weg ein. Hier sitzt die Schleuse seitlich am Zelt. Aussen angebrachte Abspannleinen sichern den Vorbau bei Sturm und sorgen für Stabilität bei wechselnden Windrichtungen. Die gelungene Aufteilung des Galli garantiert nicht nur einen trockenen Zugang zum Reisemobil, sondern dient sogar als Unterstellplatz für Fahrräder und Kinderwagen. Der Wohnraum ist mit grossen Fenstern ausgestattet und das Belüftungssystem sorgt für frische Luft. Auch hier wurden unterschiedliche Fahrzeughöhen berücksichtigt. Wie alle AirBeam Zelte wird auch dieses Modell mit Repair-Kit und Doppelhub-Luftpumpe ausgeliefert.

Vango Busvorzelt Galli Compact

Aufblasbarer Pavillon schnell aufgestellt

Für einen Kurztrip muss es nicht immer das Zelt sein, manchmal reichen auch ein Sonnenschutz und die Möglichkeit zum Unterstellen. Übrigens nicht nur beim Camping. Der Pavillon Airhub Hex wirkt der bekannten Bildung von Stauwärme durch drei Eingänge entgegen. An den gegenüberliegenden Seiten sind grosse Moskitofenster eingelassen. Alle Fenster und Eingänge sind rundum verschliessbar und von unten schützt ein Boden vor Feuchtigkeit und eindringenden Insekten. Für mehr Sicherheit bei ungünstigen Sichtverhältnissen sind die Abspannleinen in der Farbe Orange gehalten.

Vango Pavillon Airhub Hex

Immer dem Wegweiser nach: Trekkingzelte

Die Vielfalt der Luftzelte macht vor Trekking nicht halt. Auch das Ein-Personen- oder Familienzelt erhalten Sie mit Vango AirBeam. Auffällig ist die hohe Zahl an Tunnelzelten. Dieser Konstruktionstyp kommt dem Prinzip des AirBeam sehr entgegen und ist bekannt für den Komfort. Wie bei allen Zelten dieses Typs beachten Sie auch beim Luftzelt die vorherrschende Windrichtung. Alle Tunnelzelte sind weniger windanfällig, wenn dieser seitlich auftrifft. Mit gemeinsamen Kräften ist die Ausrichtung allerdings auch schnell änderbar. Erst recht, wenn es sich um ein Vango AirBeam Zelt handelt.

Vango Tunnelzelt Spey 300+

Mehr als AirBeam – ein Blick auf alternative Hersteller

Das aufblasbare Zelt ist kein Alleinstellungsmerkmal von Vango. Auch andere Hersteller wie Outwell oder Berger führen diese moderne Zeltvariante in ihrem Programm. Im direkten Vergleich wird deutlich, dass leichte Zelte in beiden Ausführungen tauglich sind. Eine Kombination, bei der Sie die Wahl haben zwischen Luft oder Gestänge gibt der Markt zurzeit nicht her. Dabei kennt es doch jeder: Ein platter Reifen setzt das ganze Fahrzeug ausser Funktion. Was, wenn beim Luftzelt ein Luftschlauch undicht wird? Nun, das kommt ebenso häufig vor, wie der Bruch einer Zeltstange und ist abhängig von einem sorgfältigen Umgang mit dem Zelt. Im Gegensatz zum Zeltgestänge können Sie mit Flickzeug ein Leck im AirBeam rasch reparieren. Ersatz für eine verbogene Stange findet sich oft nicht direkt ums Eck.